Mattel GmbH folgen

BARBIE® EHRT DESIGNERIN LEYLA PIEDAYESH ALS ERSTE „SHERO“ IN DEUTSCHLAND

Pressemitteilung   •   Mär 08, 2018 11:49 CET

Barbie ehrt weltweit moderne Vorbilder mit einer einzigartigen, ihnen nachempfundenen Puppe

Frankfurt, 8. März 2018 – Heute, am Internationalen Frauentag, ehrt Barbie 17 historische und moderne Vorbilder aus aller Welt. Jede von ihnen hat ihren ganz eigenen kulturellen Hintergrund und kommt aus einem anderen Bereich, in dem sie Grenzen überwindet, um die nächste Mädchengeneration zu inspirieren.

Im Rahmen des 2015 eingeführten Shero-Programms erweist Barbie Heldinnen mit einer einzigartigen, ihnen  nachempfundenen Puppe die höchste Ehre, und würdigt ihren Beitrag, wenn es darum geht, Mädchen auf der ganzen Welt neue Möglichkeiten zu eröffnen. Leyla Piedayesh als großartige deutsche Designerin und Unternehmerin des Labels lala Berlin wird anlässlich des Weltfrauentags in Berlin von Barbie geehrt, indem sie eine one-of-a-kind „Shero“ Barbie Puppe überreicht bekommt. Barbie ist sehr stolz Leyla Piedayesh, die selbst Mutter einer Tochter ist, als Vorbild zu ehren und damit Mädchen zu ermutigen all ihre Träume zu verwirklichen – welche auch immer das sein mögen. Durch die Shero Kampagne wirft Barbie ein Licht auf viele inspirierende Frauen und versucht so die Bedeutung von starken Vorbildern für Mädchen zu stärken.

Leyla Piedayesh sagt: “Wer hat in seiner Kindheit nicht davon geträumt sein Ebenbild in einer Barbie zu sehen? Jetzt die erste deutsche Shero Puppe in meiner Hand zu halten, ist ein unglaubliches Gefühl und eine große Ehre für mich. Ich hoffe, dass diese Kampagne jungen Menschen den Mut gibt, an sich zu glauben und den eigenen Weg zu gehen, so wie ich es selbst getan habe. Die nächste Generation von Kindern zu inspirieren bedeutet mir sehr viel und es ist eine tolle Möglichkeit gemeinsam mit Barbie meine Geschichte zu erzählen.“

Gemeinsam mit dem Mode und Lifestyle-Magazin Iconist und der neuen exklusiven Sparte „ICONISTA“ verleiht Barbie heute Abend im Rahmen eines Dinners in Berlin die Barbie an Leyla Piedayesh und feiert so den Start der Kampagne. Weiterführend gibt das Magazin auf dem neuen „ICONISTA presented by Barbie“ Channel inspirierenden Frauen und Themen eine Bühne, um auch in der Verlängerung zum Weltfrauentag Frauen und Mädchen mit dem Motto „You Can Be Anything“ zu stärken. 

Um anlässlich des Internationalen Frauentags die weltweite Debatte anzuregen, hat Barbie Großes vor und ehrt insgesamt 14 moderne Vorbilder. Jede Frau wird mit einer einzigartigen, ihr nachempfundenen Puppe geehrt. Zu den weltweiten Preisträgerinnen zählen: Patty Jenkins, Filmregisseurin, USA, Chloe Kim, Snowboarderin, USA, Bindi Irwin, Umweltaktivistin, Australien, Nicola Adams, Boxerin, Großbritannien, Çağla Kubat, Windsurferin, Türkei, Hélène Darroze, Chefköchin, Frankreich, Hui Ruoqi, Volleyballspielerin, China, Lorena Ochoa, Profi-Golferin, Mexiko, Martyna Wojciechowska, Journalistin, Polen, Sara Gama, Fußballspielerin, Italien, Xiaotong Guan, Schauspielerin und Wohltäterin, China, Yuan Yuan Tan, Primaballerina, China, Vicky Martin Berrocal, Unternehmerin und Modedesignerin, Spanien

Lisa McKnight, Senior Vice President und General Manager Barbie, sagt: “Als Marke die das grenzenlose Potenzial in jedem Mädchen fördert, wird Barbie anlässlich des Weltfrauentags inspirierende Persönlichkeiten ehren. Mädchen haben mit Barbie schon immer die Möglichkeit gehabt sich in verschiedene Berufe zu versetzten, deshalb freuen wir uns nun sehr reale Vorbilder als “Sheroes” in den Fokus zu stellen, um Mädchen daran zu erinnern, dass sie alles sein können was sie sich erträumen.”

Barbie präsentiert die Inspiring Women™- Puppenserie: Die historischen Frauenpersönlichkeiten nachempfundenen Puppen kommen mit Hintergrundinformationen zu den Beiträgen, die die Frauen in ihrem jeweiligen Bereich und auf gesellschaftlicher Ebene geleistet haben. Die ersten drei Puppen dieser Serie sind:

Amelia Earhart – Erste Frau, die als Pilotin den Atlantik überquerte. Amelia Earhart stellte die Konventionen ihrer Zeit mutig in Frage, indem sie neue Flugrekorde für Frauen aufstellte

Frida Khalo – Malerin, die für ihren einzigartigen Stil und Blickwinkel berühmt wurde und zu einer anerkannten Künstlerin und Aktivistin und einem Symbol der Stärke wurde

Katherine Johnson – Pionierin der Mathematik, die die Grenzen von Rasse und Geschlecht überwand und von der NASA zusammen mit anderen Frauen als „menschlicher Computer“ eingestellt wurde, um die Flugbahn des ersten bemannten US-Raumfahrtprogramms zu berechnen

Barbie lädt ihre Fans zur Aktion #MoreRoleModels ein: Barbie ruft ihre Fans weltweit dazu auf, unter dem Hashtag #MoreRoleModels weitere inspirierende weibliche Vorbilder in den sozialen Medien zu teilen. Besuchen Sie www.Barbie.com/rolemodels für weitere Informationen über die weltweiten Vorbilder und das Programm. Folgen Sie @barbie und @barbiestyle in den sozialen Medien und beteiligen Sie sich unter dem Hashtag #MoreRoleModels an dem Diskurs.

Über Barbie Sheroes

Barbie hat in der Vergangenheit bereits Frauen geehrt, einschließlich Ibtihaj Muhammad, Misty Copeland, Ava DuVernay, Eva Chen und Ashley Graham. Im Rahmen des 2015 eingeführten Shero-Programms erweist Barbie Heldinnen mit einer einzigartigen, ihnen nachempfundenen Puppe die höchste Ehre, und würdigt ihren Beitrag, wenn es darum geht, Mädchen auf der ganzen Welt neue Möglichkeiten zu eröffnen.

Über Leyla Piedayesh

Leyla Piedayesh wurde 1970 in Teheran, Iran geboren und ist die Gründerin des Fashion Labels “lala Berlin”. Piedayesh studierte Business Administration und übernahm danach die Rolle der Redakteurin der TV Show Designerama von MTV Berlin und knüpfte so die ersten professionellen Kontakte in der Modebranche. Im Jahr 2003 begann sie mit dem Entwerfen von eigenen Strickaccessories und entdecke so ihr Design Talent. Leyla Piedayeshs gefeierte Debüt-Kollektion wurde 2004 auf der Fashionmesse Premium in Berlin erstmalig präsentiert und gefeiert - lala Berlin war geboren. Die Marke verkörpert seither die Symbiose zwischen einem urbanen coolen Stil mit eleganten Einflüssen. Seither identifiziert man lala Berlin nicht nur mit Stickmode, sondern viel mehr mit einer Lebenseinstellung die den Berliner Großstadtstil verkörpert und den Bohemien und avantgardistischen Stil in die Welt hinausträgt.

Über Mattel

Mattel ist ein globales, auf Lernen, Entwicklung und Spiele spezialisiertes Unternehmen, das Kinder dazu anregt, eine glücklichere Zukunft zu entwerfen. Mit unserem Portfolio ikonischer Verbraucher-Marken wie American Girl®, Barbie®, Fisher-Price®, Hot Wheels® und Thomas & seine Freunde™ entwickeln wir Spiel-, Content- und Erlebnis-Systeme, die Kinder dabei unterstützen, ihr ganzes Potential zu entfalten. Mattel konzipiert außerdem inspirierende und innovative Produkte in Zusammenarbeit mit führenden Unterhaltungs- und Technologieunternehmen sowie weiteren Partnern. Etwa 32.000 Mitarbeiter sind weltweit in 40 Ländern und Regionen für Mattel tätig, die Produkte werden in über 150 Nationen verkauft. Besuchen Sie uns online auf www.mattel.com.

MAT-BAR

©2018 Mattel. Alle Rechte vorbehalten.

Mattel ist ein globales, auf Lernen, Entwicklung und Spiele spezialisiertes Unternehmen, das Kinder dazu anregt, eine glücklichere Zukunft zu entwerfen. Mit unserem Portfolio ikonischer Verbraucher-Marken wie Barbie®, Fisher-Price®, Hot Wheels®, American Girl® und Thomas & seine Freunde™ entwickeln wir Spiel-, Content- und Erlebnis-Systeme, die Kinder dabei unterstützen, ihr ganzes Potential zu entfalten. Mattel konzipiert außerdem inspirierende und innovative Produkte in Zusammenarbeit mit führenden Unterhaltungs- und Technologieunternehmen sowie weiteren Partnern. Etwa 32.000 Mitarbeiter sind weltweit in 40 Ländern und Regionen für Mattel tätig, die Produkte werden in über 150 Nationen verkauft. Besuchen Sie uns online auf www.mattel.de.

Angehängte Dateien

PDF-Dokument